Ein Opfer

Es war einst ein toter Fisch, der landete nackt,

auf einem Tisch. Was macht der Fisch da auf dem Tisch?

Er schert sich nicht um Dich und mich, sondern ärgert sich:

früher auf der Tafel der Barone, gab`s für nackten Fisch,

neben Salz, Senf und Zitrone immer noch ne kleine Butterkrone.

unbekannter Autor

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Opfer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s